Donnerstag, 8. Januar 2009

Friedrich Schiller - Aktäon

Aktäon.

Wart! Deine Frau soll dich betrügen,
Ein andrer soll in ihren Armen liegen,
Und Hörner dir hervor zum Kopfe blühn!
Entsezlich! mich im Bad zu überraschen,
(Die Schande kann kein Aetherbad verwaschen,)
Und mir nichts, dir nichts – fortzufliehn.
O.

Friedrich Schiller, Aktäon
Anthologie auf das Jahr 1782, Herausgegeben von Friedrich Schiller, Verlag J. B. Metzler, Stuttgart, 1782, S. 100.
Zum Digitalisat

Wilhelm von Chézy - Das Räthsel der schönen Unbekannten

Wilhelm von Chézy - Das Räthsel der schönen Unbekannten. Ein holdes Räthsel soll ich lösen, Und schon ist mir die Deutung klar, Ich weiß...