Kurt Bertels - Morgensonne

Lovis Corinth - Morgensonne


Morgensonne küsst mit warmen Tinten
alte Bücher die wir gestern lasen,
küsst die rosaroten Hyazinthen
und die goldgeschmückten Blumenvasen.

Morgensonne kommt mit leisem Schlich,
malt am Ofen eine Ringelkette,
Morgensonne flammt und schlängelt sich
um den goldnen Knauf an unserm Bette.

Morgensonne dringt durch Eisenstäbe
die am Ende dort das Bett vergittern,
wenn ich nun die leichte Decke hebe
wird sie rot auf unsern Leibern zittern.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ludwig Thoma - Sexuelle Aufklärung

Albert Möser - An den Tod

Claire Morgenstern - Mich treibtʼs zu suchen