Amalie Senninger - Sonnen-Untergang




Sonnen-Untergang.


Das ist ein königliches Sonnenscheiden,
Ihr stolzes Sinken in die Felsenbrust,
Das ist ein Jubelhymnus fern von Leiden,
Das ist, wie wenn nach höchster Erdenlust

Im Liebeskusse sich zwei Menschen trennen,
Auf ihren Wangen noch des Feuers Schein,
In ihren Augen noch dasselbe Sehnen
Wie auf dem rötlich flammenden Gestein.


aus: Amalie Senninger, Gedichte, Staufen-Verlag, Bad Reichenhall, 1913


Beliebte Posts aus diesem Blog

Ludwig Thoma - Sexuelle Aufklärung

Albert Möser - An den Tod

Claire Morgenstern - Mich treibtʼs zu suchen